Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HAMBBURG (awp international) - Die EU-Kommission treibt einem Pressebericht zufolge ihre Pläne für einen europaweiten Insolvenzschutz für Versicherte voran. Binnenmarktkommissar Michel Barnier will Versicherer in allen EU-Staaten verpflichten, künftig 1,2 Prozent ihrer Beitragseinnahmen in einem Sicherungssystem vorhalten, berichtet die "Financial Times Deutschland" (Freitagsausgabe). Allein die deutschen Versicherer sollen in den kommenden zehn Jahren rund 2 Milliarden Euro beiseitelegen. Damit sollen Kunden und Geschädigte besser gegen mögliche Pleiten geschützt werden./fn

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???