Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Frankreich lehnt den EU-Vorschlag zur Erweiterung des Euro-Rettungsschirms ab. "Der Rettungsschirm ist gross genug, um auf die Bedürfnisse zu reagieren", sagte Regierungssprecher François Baroin am Mittwoch in Paris. "Wir denken, das er auf Dauer angelegt ist und gross genug, um auf die Bedürfnisse des einen oder anderen Landes zu reagieren." Die Haltung von EU-Währungskommissar Olli Rehn, der sich für eine Ausweitung des Hilfsmechanismus eingesetzt hatte, sei ein "Debattenbeitrag" und nicht auf der Tagesordnung des nächsten EU-Rates./kol/DP/jkr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???