Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Evolva Holding AG kann den Produktkandidaten EV-077 bei Influenza in klinische Tests überführen. Die US-Gesundheitsbehörde FDA habe die entsprechende Genehmigung erteilt, wie das Pharma-Unternehmen in einer Mitteilung am Montag schreibt. Evolva führe mit potenziellen Partnern Gespräche über die Weiterentwicklung und die Vermarktung von EV-077, heisst es weiter.
Die regulatorische Freigabe der FDA (IND-Antrag) sei ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von EV-077, so die Mitteilung. "In vorklinischen Tests konnte das Potenzial von EV-077 in der Prophylaxe und Behandlung verschiedener Viruserkrankungen gezeigt werden. Unserer Meinung nach könnte diese Substanz sowohl bei Influenza als auch beim Schutz vor biologischen Angriffen über beträchtliches Potenzial verfügen", wird CEO Neil Goldsmith zitiert.
rt/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???