Navigation

Evolva schliesst Akquisition von Abunda ab

Dieser Inhalt wurde am 08. Juli 2011 - 08:00 publiziert

Münchenstein (awp) - Das Baselbieter Biotech-Unternehmen Evolva hat den Kauf des US-Unternehmens Abunda Nutrition abgeschlossen. Damit sei Abunda nun eine 100%ige Tochtergesellschaft von Evolva, teilte die Gesellschaft am Freitag mit. Die US-Gesellschaft ist hauptsächlich in der Herstellung zentraler Bestandteile des natürlichen Süssstoffes Stevia tätig.
Die Akquisition wurde via Aktientausch vollzogen. Hierzu gab Evolva gegen 25 Millionen neue eigene Aktien aus, entsprechend knapp 18% des Aktienkapitals. Die ehemaligen Abunda-Eigner hätten ihre Evolva-Aktien einer Sperrfrist und einem koordinierten Verkaufsprozess unterstellt, heisst es weiter.
Mit dem Abschluss der Akquisition werde auch die Zuwahl der beiden neuen Verwaltungsratsmitglieder Ganesh Kishore und Stuart Strathdee rechtskräftig. Ausserdem werde nun der CEO von Abunda, Simon Waddington, Mitglied der Konzernleitung von Evolva.
ra/cc

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen