Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die EZB hat abermals keine Hinweise für eine baldige Leitzinserhöhung gegeben. Das Zinsniveau im Euroraum sei nach wie vor angemessen, sagte EZB-Präsident Jean-Claude Trichet am Donnerstag in Frankfurt. Trichet kündigte jedoch an, dass bei der nächsten Sitzung des EZB-Rats Anfang März weitere Entscheidungen getroffen würden. Experten erwarten weitere Hinweise zum Ausstieg aus der sehr expansiven Geldpolitik der EZB.
Inhaltlich gab Trichet kaum neue Informationen. Sowohl die Wachstums- als auch die Inflationsrisiken seien nach wie vor ausgeglichen, bekräftigte der EZB-Chef. Insgesamt sei im laufenden Jahr mit einer moderaten Erholung der Euroraum-Konjunktur zu rechnen. Die Inflationserwartungen seien unverändert "fest verankert".(...)/bf/jkr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???