Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die EZB hat abermals keine Hinweise für eine baldige Leitzinserhöhung gegeben. Das Zinsniveau im Euroraum sei nach wie vor angemessen, sagte EZB-Präsident Jean-Claude Trichet am Donnerstag in Frankfurt. Trichet kündigte jedoch an, dass bei der nächsten Sitzung des EZB-Rats Anfang März weitere Entscheidungen getroffen würden. Experten erwarten weitere Hinweise zum Ausstieg aus der sehr expansiven Geldpolitik der EZB.
Inhaltlich gab Trichet kaum neue Informationen. Sowohl die Wachstums- als auch die Inflationsrisiken seien nach wie vor ausgeglichen, bekräftigte der EZB-Chef. Insgesamt sei im laufenden Jahr mit einer moderaten Erholung der Euroraum-Konjunktur zu rechnen. Die Inflationserwartungen seien unverändert "fest verankert".(...)/bf/jkr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???