Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

Facebook in Teilen Europas ausgefallen

(Keystone-SDA) Facebook hat seine erste grosse Panne erlebt. Wegen technischer Probleme ist das soziale Netzwerk am Mittwoch in Teilen Europas ausgefallen. Die Seite sei vorübergehend für einige Nutzer nicht erreichbar gewesen, erklärte das US-Unternehmen.

Die Schwierigkeiten seien behoben “und alle sollten jetzt wieder Zugang zu Facebook haben”. Nutzern zufolge dauerte der Ausfall etwa zwei Stunden. Auf dem Nachrichtendienst Twitter liefen viele erboste Kommentare.

Betroffen war nicht nur die Internetseite selbst, sondern auch die mobilen Anwendungen für Smartphones und Tabletcomputer. Facebook machte keine Angaben zu den Details der Störung. Es könnte sein, dass die Verbindung zwischen den Facebook-Servern und der Internetadresse facebook.com unterbrochen war.

Facebook hat weltweit mehr als 800 Millionen Nutzer und plant einen Gang an die Börse. Dabei will das Unternehmen fünf Milliarden Dollar einnehmen. Sollte es diesen Preis erreichen, läge der Wert des Konzerns bei 75 bis 100 Milliarden Dollar.

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft