Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

KÖLN (awp international) - Nach einem Boomjahr dank Abwrackprämie hat der US-Autobauer Ford 2010 in Europa deutliche Einbrüche verzeichnet. Die Zahl der verkauften Fahrzeuge ging im Vergleich zu 2009 um 11,1 Prozent auf rund 1,28 Millionen zurück, wie Ford Europa am Donnerstag mitteilte. Der Marktanteil in den 19 Kernmärkten sank von 9,1 auf 8,4 Prozent. Ford hatte 2009 vor allem mit seinen Kleinwagenmodellen Fiesta und Ka stark von den staatlichen Unterstützungsprogrammen in Deutschland und anderen Ländern profitiert./pa/DP/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???