Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MANNHEIM (awp international) - Der Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub hat nach einem Umsatz- und Gewinnanstieg im zweiten Halbjahr die Jahresprognose konkretisiert. Statt mehr als 195 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stellte das im MDax notierte Unternehmen am Freitag nun mehr als 200 Millionen Euro in Aussicht. Das wäre ein neuer Rekord. Fuchs warnte aber, dass die Bruttomarge wegen gestiegener Rohstoffpreise in den kommenden Monaten zurückgehen werde.
Im zweiten Quartal beschleunigte sich das Umsatzwachstum. So konnte Fuchs mit Umsatz und Gewinn die eigenen Erwartungen übertreffen. Im ersten Halbjahr legte der Umsatz von 569,6 auf 700,7 Millionen Euro zu. Das EBIT erhöhte sich von 66,7 auf 123,9 Millionen Euro, der Überschuss von 43,1 auf 86,5 Millionen Euro./fn/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???