Navigation

Gategroup verlängert Vertrag mit SWISS für weitere 3 Jahre bis 2015 (AF)

Dieser Inhalt wurde am 19. November 2009 - 11:30 publiziert

(Ergänzt um Analystenkommentar und Marktreaktion in den letzten drei Abschnitten)
Kloten (awp) - Der Airlinie-Caterer Gategroup Holding AG hat seinen Kunden Swiss International Air Lines AG langfristig an sich binden können. Der Vertrag mit der nationalen Fluggesellschaft wurde vorzeitig um weitere drei Jahre bis 2015 verlängert. Das Abkommen umfasst ein Geschäftsvolumen von über 600 Mio CHF über einen Zeitraum von sechs Jahren.
Der Vertrag umfasst die Versorgung der Luftfahrtgesellschaft mit Dienstleistungen in Zürich, Genf und Basel, wie Gategroup am Donnerstag mitteilte. Gategroup werde Leistungen in den Bereichen Essensverpflegung, Versorgung, Wäscherei, Zeitungsdienst, Lagerhaltung und Wartung technischer Bordeinrichtungen erbringen, heisst es weiter. Die Vertragsbedingungen wurden nicht publiziert.
Die Vertragsverlängerung wurde im Markt positiv aufgenommen. Die Swiss sei mit einem Anteil von 4% am Konzernumsatz an sechster Stelle unter den Kunden von gategroup, kommentierte Vontobel Analyst René Weber. Zudem zeige sich auch, dass Gategroup seine langfristigen Partner bisher erfolgreich habe halten können.
Bereits 2007 und 2008 konnte Gategroup die Verträge mit den vier grössten Kunden Britisch Airways, Delta, United Airlines und American Airlines erneuern. Im laufenden Jahr habe das Unternehmen zudem einen neuen Vertrag mit der SAS abschliessen können, erinnert der Vontobel-Analyst. Er hält an seinem Rating "Buy" mit einem Preisziel von 30 CHF fest.
Die Gategroup-Aktie notiert gegen 10.30 mit 28 CHF um 1,8% im Plus. Der Gesamtmarkt - gemessen am SPI - verliert unterdessen 0,8%.
tp/uh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?