Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Generali steigert Prämieneinnahmen 2010 um 3,8 Prozent

TRIEST (awp international) - Der italienische Versichererungskonzern Generali hat im Geschäftsjahr 2010 höhere Versicherungsprämien verbucht. Die Prämieneinnahmen seien im Vergleich zum Vorjahr um 3,8 Prozent auf 73,2 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Triest mit. Dabei habe die Leben-Sparte mit einem Prämienplus von 4,5 Prozent überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Das Nicht-Leben-Segment sei um 2,1 Prozent gewachsen./edh/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.