Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Spitalbetreiberin Genolier hat aufgrund der Entscheidung der Übernahmekommission von einer Drittpartei eine "Fairness Opinion" eingeholt. Die beauftragte BDO AG sei zum Schluss gekommen, dass der Wert der GSMN-Aktien in der Bandbreite zwischen 17,50 und 19,40 CHF liege und daher der durch MRSI angebotene Preis von 19 CHF finanziell angemessen sei, heisst es in einer Medienmitteilung vom Freitag.
Diese Einschätzung beruhe auf der Beurteilung des Gesellschaftswertes aufgrund der DCF-Methode, welche mit einem Markt-Vergleich ergänzt wurde, heisst es weiter. Zudem seien historische Preise mitberücksichtigt.
Die Übernahmekommission hatte am 6. April verfügt, dass Genolier eine "Fairness Opinion" zum Übernahmeangebot von Antoine Hubert und Michel Reybier erstellen muss. Die M.R.S.I. Medical Research, Services & Investments (MRSI), an welcher der Veraltungsratsdelegierte Hubert und der französische Unternehmer Reybier zu gleichen Teilen beteiligt sind, hatte Mitte Januar den Aktionären der Westschweizer Privatklinikgruppe ein Übernahmeangebot unterbreitet.
Neu gelte zudem ein aktualisierter Zeitplan für das Angebot. Die Angebotsfrist endet am 6. Juni 16.00 Uhr MEZ, worauf am 7. Juni die Publikation des provisorischen und am 10. Juni die des definitiven Zwischenergebnisses folgt. Die Nachfrist beginnt am 14. Juni und läuft bis 27. Juni 16.00 Uhr, woraufhin am 28. Juni das provisorische und am 1. Juli das definitive Endergebnis publiziert werden. Der Vollzug des Angebots soll am 11. Juli stattfinden.
dl/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???