Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BIELEFELD (awp international) - Der Werkzeugmaschinen-Hersteller Gildemeister hat im Rahmen einer Hausmesse Aufträge im Wert von mehreren Millionen Euro eingefahren. 391 Maschinen für insgesamt 107,7 Millionen Euro seien auf der Hausausstellung in Pfronten verkauft worden, teilte das Unternehmen am Montag mit. Damit sei der Vorjahreswert verdoppelt worden. Den Erfolg der Jahresauftaktveranstaltung wertete das Unternehmen als Signal für eine weiter ansteigende Nachfrage. Weitere Impulse werden von Messen in Taiwan, Korea und Peking erwartet. Die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr will das Bielefelder Unternehmen am Mittwoch vorlegen./dct/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???