Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Das Schicksal der Beteiligungsgesellschaft Global Natural Resources (GNR) liegt in den Händen des Bezirksgerichts Zürich, nachdem die designierte Buchprüfungsgesellschaft das Mandat abgelehnt hat. Damit habe die Forderung des Gerichts nach einem neuen Auditor nicht Fristgerecht erfüllt werden können, teilte die Gesellschaft am Dienstagabend mit. Nun werde das Gericht über die nächsten Schritte befinden.
Der vorgesehen Buchprüfer habe seinen Entscheid mit dem internationalen Fokus von GNR begründet, heisst es weiter.
Die Beteiligungsgesellschaft hatte vergangenen Freitag mitteilen müssen, dass sich die bisherige Buchprüfungsgesellschaft zurückgezogen habe. Zwar sei Global Natural auf der Suche nach einer Prüfgesellschaft fündig geworden, hiess es seinerzeit. Diese Gesellschaft sei aber von der SIX nicht zugelassen, weshalb der Delisting-Prozess nicht verhindert werden könne. Die Dekotierung sei aus diesem Grund empfohlen worden.
ra/sig

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???