Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Global Natural Resources Holding AG (GNR) hat mit der norditalienischen Gemeinde Vidracco die Zusammenarbeit für den Bau und Betrieb einer Abfallverwertungsanlage vereinbart. Die Anlage werde Gemeindeabfall in Elektrizität und Diesel umwandeln, schreibt GNR am Dienstag in einer Mitteilung.
Die Kosten der Anlage werden auf rund 12 Mio EUR beziffert und sollen über die nächsten 10 Jahre durch Aktien sowie Bankkredite finanziert werden.
gab/cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???