Navigation

GOLD/Goldpreis setzt Höhenflug fort - Neue Rekordhöhen

Dieser Inhalt wurde am 26. November 2009 - 07:50 publiziert

LONDON (awp international) - Der Goldpreis hat am Donnerstag gleich zwei neue Rekordhöhen erklommen. Im frühen Handel stieg der Preis für eine Feinunze (31,1 Gramm) in der Spitze bis auf 1.194,90 US-Dollar oder umgerechnet 795,40 Euro. Damit wurden die bisherigen Rekorde sowohl in Dollar (1.191,50) als auch in Euro (792,88) vom Vortag übersprungen.
Der Goldpreis befindet sich seit vielen Wochen auf einem Höhenflug. Allein seit Anfang November hat er mehr als 15 Prozent zugelegt. Händlern zufolge sind die Preisaufschläge weiterhin auf den schwachen US-Dollar und die Erwartung weiterer Goldkäufe von Zentralbanken zurückzuführen./stb/gr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?