Navigation

GOLD/Preis klettert dritten Tag in Folge auf Rekordhoch

Dieser Inhalt wurde am 08. Oktober 2009 - 07:50 publiziert

LONDON (awp international) - Der Goldpreis hat am Donnerstag mit einem Sprung über die Marke von 1.050 US-Dollar den dritten Tag in Folge ein Rekordhoch markiert. In der Spitze kletterte der Preis für eine Feinunze (etwa 31 Gramm) des Edelmetalls bis auf 1.054,20 Dollar. Damit wurde der Rekord vom Vortag leicht übertroffen. Erst am Dienstag war die anderthalb Jahre alte Rekordmarke bei rund 1.030 Dollar gebrochen worden. Hauptgrund für den Preisschub ist aus Sicht von Händlern weiterhin die Schwäche des Dollar, Inflationsängste sowie eine anziehende Gold-Nachfrage in wichtigen Importländern wie Indien./jha/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?