Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der IT-Konzern Hewlett-Packard (HP) fürchtet keinen erneuten Wirtschaftseinbruch, mahnt aber zu mehr Wachsamkeit: "Die Unternehmen müssen sich, und das ist eine wichtige Erfahrung aus der Krise, jetzt immer so verhalten, als wenn das nächste Ereignis dieser Art unmittelbar bevorstünde", sagte Deutschlandchef Volker Smid im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ/Dienstag).
Bei der Überwachung und Steuerung der weltumspannenden Geschäfte könnte die Informationstechnologie den Unternehmen nach Meinung von Smid helfen. Auch im Dienst von Behörden sieht Smid weiteres Einsatzpotenzial für IT ? beispielsweise mit der Gesundheitskarte. Für seine Branche rechnet Smid mit höheren Wachstumsraten als das gesamte Bruttoinlandsprodukt der Weltwirtschaft. Zudem dürften in der IT-Branche weitere Konsolidierungen anstehen./dct/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???