Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HAMBURG (awp international) - Die HSH Nordbank ist nach zwei schweren Verlustjahren wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Für das Geschäftsjahr 2010 weist das Institut einen Konzerngewinn von 48 Millionen Euro aus, auch nach den üppigen Kosten für staatliche Kapitalgarantien. Das teilte die HSH Nordbank am Mittwoch in Hamburg mit. Damit habe die Bank ihre eigenen Planungen weit übertroffen und schreibe ein Jahr früher als erwartet wieder schwarze Zahlen, sagte Vorstandschef Dirk Jens Nonnenmacher der Nachrichtenagentur dpa. Die Bank sei so weit stabilisiert, dass sie sowohl die Kapitalgarantien der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein zurückführen könne als auch die Refinanzierungshilfen des Bankenrettungsfonds SoFFin./egi/DP/fn

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???