Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

METZINGEN (awp international) - Der Modekonzern Hugo Boss ist mit einem deutlichen Umsatz- und Ergebniszuwachs in das neue Geschäftsjahr gestartet. Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr um 21 Prozent auf 539 Millionen Euro zu, wie der vom Finanzinvestor Permira kontrollierte Konzern am Donnerstag mitteilte. Das Ergebnis der betrieblichen Geschäftstätigkeit (EBIT) verbesserte sich um 52 Prozent auf 115,9 Millionen Euro und der Überschuss um 48 Prozent auf 83,5 Millionen Euro. Damit schnitt Hugo Boss besser ab als von Analysten erwartet.
Für den deutlichen Anstieg war auch ein relativ schwaches Vorjahr verantwortlich. Nach dem krisenbedingten Einbruch im Jahr 2009 hatten die Bestellungen der Grosshändler erst ab Sommer 2010 wieder deutlich angezogen. Seine Gesamtjahresprognose für 2011 bestätigte Hugo Boss./she/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???