Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Chiasso (awp) - Die Hupac SA hat 25% der Anteile an der Crossrail AG erworben. Zudem wählten die Crossrail-Aktionäre an einer ausserordentlichen Generalversammlung den Hupac-CEO Bernhard Kunz neu in den Verwaltungsrat, teilte Crossrail am Dienstag mit.
Bei Crossrail handelt es sich um Schweizer Eisenbahn-Verkehrsunternehmen mit Sitz in Muttenz. Das Unternehmen konzentriert sich auf Ganzzüge im transalpinen Korridor zwischen Italien, Deutschland, Belgien und Holland. Hupac ist ein führendes Unternehmen im kombinierten Verkehr durch die Schweiz und gehört nach eigenen Angaben zu den Marktleadern in Europa.
ch/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???