Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SEOUL (awp international) - Angesichts steigender Absatzzahlen hat der südkoreanische Autohersteller Hyundai Motor im Schlussquartal 2010 ein Rekordergebnis eingefahren. Der Überschuss schnellte in den Monaten September bis Dezember im Jahresvergleich um 48 Prozent auf 1,4 Billionen Won (etwa 915 Millionen Euro) in die Höhe, wie Südkoreas Branchenführer am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz legte um 3,1 Prozent auf 9,94 Billionen Won zu.
Hyundai, das zusammen mit der Schwesterfirma Kia Motors den weltweit fünftgrössten Autokonzern bildet, verzeichnete im vergangenen Jahr einen Abastzrekord. Nach eigenen Angaben wurden mehr als 3,6 Millionen Fahrzeuge verkauft. Das entsprach einem Zuwachs von 16,1 Prozent im Vergleich zu 2009.
dg/DP/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???