Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ARMONK (awp international) - Der amerikanische Server- und Softwarehersteller IBM kauft den Anbieter von Software für Risikomanagement OpenPages. Finanzielle Details zur Übernahme des bisher in Privateigentum befindlichen Unternehmens aus Waltham (Bundesstaat Massachusetts) wurden in der am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung nicht bekannt. IBM will OpenPages in die Sparte Business Analytics integrieren. Die Software von OpenPages richtet sich an Unternehmenskunden in den Branchen Finanzen, Versicherungen, Einzelhandel, Energie und Gesundheitswesen.
fn/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???