Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEUBIBERG (awp international) - Der Halbleiterspezialist Infineon Technologies hat wie befürchtet seinen Finanzvorstand verloren. Finanzvorstand und Arbeitsdirektor Marco Schröter sei aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige Geschäftspolitik des Unternehmens mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand ausgeschieden, teilte Infineon am Mittwoch nach einer Sitzung des Aufsichtsrats mit. Zeitgleich wurde Peter Bauer, bislang Sprecher des Vorstands, mit sofortiger Wirkung zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.
Bis zur Ernennung eines Nachfolgers werde Bauer die Aufgaben des Finanzvorstands übernehmen. Vorstandsmitglied Reinhard Ploss werde die Funktion des Arbeitsdirektors mit der Zuständigkeit für den Bereich Personal übernehmen, hiess es weiter.
Laut Presseberichten gab es zwischen Bauer und Schröter einen Machtkampf um Kompetenzen. Demnach sollte Bauer der Strategiebereich und damit auch die Zuständigkeit für Übernahmen und Fusionen zugeschlagen werden. Bisher gehörte das zum Aufgabenbereich von Schröter. Daher hatte sich Schröter den Berichten zufolge gegen die Entmachtung heftig gewehrt./stb/nmu

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???