Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Das Investment-Vehikel Vallar Plc hat bei seinem Börsengang in London 707 Millionen Pfund (845,8 Millionen Euro) eingenommen. Der offizielle Handel solle am 14. Juli beginnen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Nach einem Ausgabepreis von 1.000 Pence fiel die Aktie im vorbehaltlichen Handel im Lauf des Nachmittags leicht auf 991 Pence.
Hinter dem Unternehmen stehen der Bankier Nathaniel Rothschild sowie der Industrieveteran James Campbell. Mit dem Börsengang wollen sie Geld für eine Übernahme in der Minenbranche in der Grössenordnung von zwei bis fünf Milliarden Pfund sammeln.
Vallar hatte 68,7 Millionen Aktien ausgegeben. Rothschild, Campbell und weitere Mitglieder des Managements investierten 100 Millionen Pfund, wobei 20 Millionen Pfund davon in zusätzliche Aktien flossen./RX/juw/stb/fn

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???