Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Das Aussenwerbeunternehmen Ströer beginnt an diesem Montag mit der so genannten Roadshow bei Investoren für seinen bevorstehenden Börsengang. "Wir haben bereits ein sehr gutes Feedback bei Investoren bekommen", sagte Joachim von der Goltz von JP Morgan bei der Vorstellung der Pläne in Frankfurt. Die Bank begleitet das Kölner Unternehmen beim Schritt auf das Parkett. Der Börsengang ist für den 15. Juli geplant. Es sollen bis zu 412 Millionen Euro erlöst werden./nmu/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???