Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Die Stromknappheit nach dem schweren Erdbeben und dem Tsunami in Japan dürfte die Wirtschaft aus Sicht des japanischen Wirtschaftsministers Kaoru Yosano ernsthaft belasten. Das Thema Energieversorgung sei ein Unsicherheitsfaktor, sagte Yosano am Dienstag. Die Regierung müsse zwar erst noch exakte Berechnungen anstellen. Doch die Knappheit dürfte wahrscheinlich ernsthafte Auswirkungen haben. Die Unsicherheit am defekten Atomkraftwerk in Japan dauert unterdessen an. Über zwei Reaktorblöcken stiegen am Dienstagmorgen wieder Rauch und Dampf auf./RX/jha/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???