Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

JAPAN/Zentralbank stellt Milliarden-Kredite gegen Krise zur Verfügung

TOKIO (awp international) - Die japanische Zentralbank greift den Banken in der Katastrophenregion mit Milliarden-Krediten unter die Arme. Zum Abschluss zweitägiger Beratungen beschloss der Zentralbankrat am Donnerstag ein Kreditprogramm für die betroffenen Banken in Höhe von einer Billion Yen (8,2 Milliarden Euro). Zugleich wurde der Leitzins unverändert bei nahe Null belassen. Die japanische Wirtchaft sei in Folge der Katastrophe unter starken Druck geraten./ln/DP/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.