Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Der japanische Finanzminister Naoto Kan hat die Notenbank des Landes zu einem verstärkten Kampf zur Eindämmung der Deflationsgefahr aufgerufen. Die Bank of Japan (BoJ) sollte mit Hilfe der Geldpolitik Anstrengungen unternehmen, um die Deflation zu stoppen, sagte Minister Kan der Wirtschaftszeitung "Nikkei Business" (Montagausgabe). Die Regierung und die Notenbank seien gleichermassen der Auffassung, dass die zweitgrösste Volkswirtschaft der Welt eine Deflation vermeiden müsse, hiess es weiter in dem Interview./RX/jkr/bf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???