Navigation

JPMorgan übernimmt Cazenove für eine Milliarde Pfund komplett

Dieser Inhalt wurde am 19. November 2009 - 10:50 publiziert

LONDON (awp international) - Die US-Grossbank JPMorgan übernimmt die komplette Kontrolle über eine der feinsten Finanzadressen Londons. Die Amerikaner wollen die andere Hälfte der 190 Jahre alten Investmentbank Cazenove für rund eine Milliarde Pfund kaufen, teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag in London mit. Derzeit gehört Cazenove zur Hälfte den Amerikanern - die andere Hälfte liegt überwiegend bei Mitarbeitern der Bank. JPMorgan bietet den Eigentümern für die Aktien, die sie noch nicht besitzt, 5,35 Pfund je Anteilsschein. Die Transaktion hat damit ein Volumen von rund einer Milliarde Pfund.
JPMorgan und Cazenove sind bereits seit 2004 verbandelt. Damals hatten die beiden Institute ihre Investmentbanking-Aktivitäten in London zusammengelegt. JPMorgan hatte sich das Recht gesichert, bis Anfang 2010 die Bank komplett übernehmen zu können. Sowohl JPMorgan als auch Cazenove sind bisher gut durch die Finanzkrise gekommen. Auf die Erfahrung von Cazenove, der ältesten Investmentbank Grossbritanniens, vertraut auch die Queen./zb/ep/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?