Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Julius Bär Gruppe AG hat David Lim zum Head Private Banking in Südostasien ernannt. Er tritt die Nachfolge von Wilfried Kofmehl an, der die Position seit 2006 innehatte, wie die Privatbankengruppe am Montag mitteilte.
Kofmehl wolle sich künftig auf die Beratung von Schlüsselkunden konzentrieren, begründet die Bank den Wechsel. Lim trat die Stelle per 1. Februar an. Zuvor war er bei Bär Deputy CEO Singapore und Head Investment Finance. Zudem gehört er dem Management Committee für die Region Asien an.
pf/cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???