Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

(Die Meldung wurde korrigiert. Im letzten Satz des ersten Absatzes muss es 1,74 Dollar und nicht Cent heissen.)
SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise sind am Montag im asiatischen Handel gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete zuletzt 110,66 US-Dollar. Das waren 1,53 Dollar mehr als am Freitag. Ein Barrel der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) verteuerte sich um 1,74 Dollar auf 98,92 Dollar.
Die Ölpreise erholten sich laut Händlern weiter von dem jüngsten Preisrückgang. So hatte der Brentpreis am vergangenen Donnerstag noch mehr als 121 Dollar gekostet. Grosse Firmen würden die gesunkenen Preise jetzt nutzen, um sich mit Öl einzudecken./jsl/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???