Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

(Im 2. Satz wurde berichtigt: dem Energieerzeuger (statt Finanzdienstleister) Enertrag AG.)
POTSDAM/PRENZLAU (awp international) - Der Mineralölkonzern Total und das Energieunternehmen Vattenfall steigen bei dem neuen Hybridkraftwerk in Brandenburg ein. Wie die Unternehmen am Dienstag in Potsdam bekanntgaben, wurde dafür ein Kooperationsvertrag mit dem Investor des Werkes - dem Energieerzeuger Enertrag AG - unterschrieben. Das Pilotprojekt bei Prenzlau in der Uckermark befindet sich seit 2009 im Bau. Voraussichtlich in diesem Sommer soll es starten. Rund zehn Millionen Euro werden den Angaben zufolge investiert./mvk/DP/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???