Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Nach monatelangem Ringen haben sich der US-Nahrungsmittelriese Kraft Foods und der britische Süsswarenhersteller Cadbury auf eine Übernahme geeinigt. Dies bestätigte Kraft am Dienstagmorgen. Die Amerikaner werden laut Medienberichten 840 Pence pro Aktie bezahlen, das entspricht einem Angebot von rund 11,5 Milliarden Pfund (13,1 Mrd Euro). Cadbury lässt sich im Gegenzug ohne weitere Gegenwehr schlucken, berichtete der Sender BBC am Dienstag. Damit wäre der seit rund einem halben Jahr laufende Übernahmepoker beendet. Gemeinsam würden Kraft und Cadbury zum Weltmarktführer bei Lebensmitteln, Nestle , aufschliessen./re/DP/gr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???