Navigation

KREDITRATING/Adecco: Moody's senkt auf "Baa3" - Ausblick neu "stabil"

Dieser Inhalt wurde am 20. Oktober 2009 - 13:40 publiziert

Lausanne (awp) - Die Ratingagentur Moody's hat die Einstufung für die langfristigen Schulden der Adecco SA und der unter ihrer Garantie stehenden Töchter auf "Baa3" von zuvor "Baa2" zurückgestuft. Damit weist der Personaldienstleister die tiefstmögliche Einstufung mit Investment Grade aus. Den Ausblick hat Moody's hingegen auf "stabil" nach zuvor "negativ" angehoben.
Als Grund für die Rückstufung nennt Moody's in einer Mitteilung vom Dienstag die am Berichtstag angekündigte Kaufofferte für die MPS Group über 782 Mio EUR in bar. Die Transaktion belaste die vom Konjunkturabschwung ohnehin schon stark geschwächte Finanzkraft des Konzerns. Der Cash-Abfluss werde die finanzielle Flexibilität von Adecco weiter einschränken.
ra/ps

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?