Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Ratingagentur Standard & Poor's hat ihr langfristiges Kreditrating für die Flughafen Zürich AG auf "A-" von "BBB+" angehoben. Der Ausblick lautet "stabil". Die Höherstufung folge auf das gute Abschneiden des Flughafenbetreibers im Jahr 2010 mit einem über den Erwartungen ausgefallenen Wachstum von Umsatz und EBITDA, teilte Standard & Poor's (S&P) am Mittwoch mit.
Ebenfalls in die Höherstufung eingeflossen sei die erhöhte Sicherheit über die künftige Regulierung für die wichtigen Flughäfen der Schweiz, heisst es weiter. Die Flughafen Zürich AG dürfte ihre Position als regionale Flugdrehscheibe halten können und auch weiterhin gute Kennzahlen ausweisen, geben sich die S&P-Spezialisten zuversichtlich.
Eine Rückstufung könnte dem Flughafen laut Mitteilung drohen, wenn die Regulierung deutlich restriktiver ausfallen würden als erwartet oder falls sich die Gesellschaft wegen ihrer Immobilieninvestitionen stärker verschulden müsste. Eine weitere Höherstufung sehen die S&P-Ökonomen zum jetzigen Zeitpunkt dagegen als unwahrscheinlich an.
tp/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???