Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der französische Bauzulieferer Lafarge erwägt den Verkauf eines Minderheitsanteils an seinem Malaysia-Geschäft. Das Unternehmen prüft laut einer Mitteilung vom Freitag, bis zu 11,2 Prozent an Lafarge Malayan Cement Berhad abzustossen. Derzeit hält Lafarge 62,2 Prozent an der Tochter. Mit dem Schritt würden die Franzosen ihr Verkaufsprogramm fortsetzen. Im ersten Quartal hatte sich das Unternehmen etwa von seinem Zementgeschäft Cimpor in Portugal getrennt.
RX/stb/stw/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???