Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der französische Medienkonzern Lagardere will sich in Zukunft wieder mit Zukäufen verstärken. Nach dem geplanten Verkauf von Unternehmensteilen im Wert von mehr als zwei Milliarden Euro, werde Lagardere wieder Akquisitionen ins Auge fassen, sagte Unternehmenschef Arnaud Lagardere der französischen Zeitung "Le Figaro" (Donnerstagausgabe). "Wir haben bereits eine Milliarde Euro in das Sportgeschäft investiert", sagte der Manager. "Um grösser zu werden, werden wir Zukäufe vornehmen, speziell in Schwellenländern"./RX/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???