Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zug (awp) - Die Landis+Gyr Holdings AG hat ein Grossprojekt in Schweden abgeschlossen. Im Auftrag des schwedischen Energieversorgers E.ON Elnät sei das Rollout von über 400'000 Smart Metern koordiniert worden, teilt der Anbieter für integrierte Energiemanagementlösungen am Mittwoch mit. Das Gross-Rollout sei erfolgreich abgeschlossen worden.
Nebst der Lieferung der 400'000 Smart Meters sei sowohl das flächendeckende Rollout der Zähler als auch die Entwicklung und Implementierung eines zentralen Software-Management-Systems abgewickelt worden.
Darüber hinaus sei mit E.ON ein umfangreicher Servicevertrag vereinbart worden. Demnach übernimmt Landis+Gyr in den kommenden sechs Jahren die Verbrauchdaten-Erfassung und liefert die monatlichen Zählerstände direkt an das Abrechnungssystem von E.ON.
cf/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???