Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

KÖLN (awp international) - Der Spezialchemiekonzern Lanxess ist für das laufende Jahr weiterhin optimistisch gestimmt. Das zweite Quartal verlaufe "sehr erfreulich", sagte Konzernchef Axel Heitmann am Mittwoch laut Mitteilung auf der Hauptversammlung des MDax -Konzerns in Köln. Im ersten Quartal hatte der Konzern Umsatz und Gewinn dank einer weiter lebhaften Nachfrage überraschend kräftig gesteigert.
Heitmann bekräftigte auch die erst vor einer Woche konkretisierte Prognose: Für 2011 sei eine Steigerung des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (EBITDA) sowie vor Sondereinflüssen um 10 bis 15 Prozent zu erwarten. Damit werde erstmals die Schwelle von einer Milliarden Euro übertroffen. Der Konzern traut sich nun auch grössere Zukäufe bis zu etwa einer Milliarde Euro zu./jha/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???