Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Der Chef der Lloyds Banking Group , Eric Daniels, hat seinen Abschied aus dem Berufsleben in die Wege geleitet. Daniels wolle in einem Jahr in Rente gehen, teilte das Unternehmen am Montag in London mit. Bis ein neuer Chef gefunden sei, werde er seine Aufgabe an der Unternehmensspitze erfüllen. Der Verwaltungsrat der Grossbank will nun einen Ausschuss einsetzen, der im Unternehmen und weltweit nach einem geeigneten Nachfolger sucht.
Daniels führt die Bank seit dem Jahr 2003. Lloyds war durch die Immobilien- und Finanzkrise und die Übernahme des Konkurrenten HBOS ausgerechnet zum Höhepunkt der Krise ins Straucheln geraten und musste vom britischen Staat gerettet werden.
stw/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

???source_awp???