Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basel (awp) - Der Lifescience-Konzern Lonza will mit einem neuen Datenmanagement die Abwicklung seiner Bioprozesse optimieren. Hierfür sei als Partner IDBS, ein Anbieter von Datenmanagement und Analytiklösungen, ausgewählt worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
Das Bioprocess Execution System von IDBS soll genutzt werden, um die Daten der Prozessentwicklung besser zu verwalten und die Operational Excellence für die Kunden von Lonza voranzutreiben. Steve Flatman, Leiter Mammalian Development Services, erhofft sich von der Einführung dieses Systems eine erhöhte Qualität der Dienstleistungen.
dm/cf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???