Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Lufthansa hat trotz der Ausfälle wegen des widrigen Wetters ihren Ausblick bekräftigt. Die Fluggesellschaft stellte am Dienstag in New York für 2010 erneut einen operativen Gewinn von mehr als 800 Millionen Euro in Aussicht. Heftige Schneefälle hatten in ganz Europa zu Flugausfällen und zeitweise zur Sperrung von kompletten Flughäfen geführt. In diesem Jahr soll sich der operative Gewinn weiter verbessern. Eine Ausschüttung bezeichnete die Lufthansa als wahrscheinlich. Die Treibstoffkosten für das laufende Jahr sieht die Lufthansa derzeit bei 6,5 Milliarden Euro. Bisher war das Unternehmen von lediglich 6,0 Milliarden Euro ausgegangen./fn/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???