Navigation

Lufthansa kürzt voraussichtlich Dividende - Kapitalerhöhung kein Thema

Dieser Inhalt wurde am 29. Oktober 2009 - 12:50 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Die Lufthansa wird die Dividende für das laufende Jahr voraussichtlich deutlich zusammenstreichen. Wenn es nur ein niedriges Jahresergebnis gebe, werde dies natürlich Auswirkungen auf die Dividende haben, sagte Finanzvorstand Stephan Gemkow am Donnerstag bei der Vorlage der Zwischenbilanz in Frankfurt. Die Lufthansa muss in diesem Jahr kämpfen, um zumindest im operativen Geschäft schwarze Zahlen zu schreiben. Eine Kapitalerhöhung angesichts der verschlechterten Finanzlage sei für die Lufthansa derzeit allerdings kein Thema./stw/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?