Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - MAN hat in den ersten drei Monaten kräftig von der Erholung der weltweiten Lastwagenmärkte profitiert. Operativ (EBIT) verdiente der Lkw- und Dieselmotorenbauer mit 325 Millionen Euro mehr als doppelt soviel wie im ersten Viertel des Vorjahres. Der Umsatz wuchs zwischen Januar und März um 19 Prozent auf 3,7 Milliarden Euro, wie der Konzern am Dienstag in München mitteilte. Unter dem Strich wuchs der Gewinn wegen der zuvor angekündigten veränderten Buchung der Beteiligung an der Volkswagen-Tochter Scania kräftig um ein vielfaches auf 565 Millionen Euro nach 49 Millionen Euro im Vorjahr. Am Mittag will sich Konzernchef Georg Pachta-Reyhofen bei einer Telefonkonferenz zu den Zahlen äussern./sbr/DP/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???