Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Whitehouse Station (awp international) - Der US-Pharmakonzern Merck & Co hat wie einige Konkurrenten ein weiteres Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Wie Merck & Co am Mittwoch mitteilte, sollen Aktien im Wert von 5 Milliarden Dollar zurückgekauft werden. Dadurch erwirbt Merck eigene Anteilsscheine im Wert von insgesamt 6,4 Milliarden Dollar. An der Börse stiess die Ankündigung auf Interesse. Vor Börseneröffnung legte die Merck-Aktie um rund 1,6 Prozent zu. Am Mittag hatte bereits der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline angekündigt, weitere Aktien zurückkaufen zu wollen./ep/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???