Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Whitehouse Station (awp international) - Der US-Pharmakonzern Merck & Co hat wie einige Konkurrenten ein weiteres Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Wie Merck & Co am Mittwoch mitteilte, sollen Aktien im Wert von 5 Milliarden Dollar zurückgekauft werden. Dadurch erwirbt Merck eigene Anteilsscheine im Wert von insgesamt 6,4 Milliarden Dollar. An der Börse stiess die Ankündigung auf Interesse. Vor Börseneröffnung legte die Merck-Aktie um rund 1,6 Prozent zu. Am Mittag hatte bereits der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline angekündigt, weitere Aktien zurückkaufen zu wollen./ep/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???