Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Mettler-Toledo Q1: Umsatz steigt in Lokalwährung um 17% auf 498,8 Mio USD

Columbus, Ohio/Greifensee (awp) - Mettler-Toledo ist besser ins neue Geschäftsjahr 2011 gestartet als noch im Vorjahr. Der Umsatz stieg in den ersten drei Monaten um rund 17% (in Lokalwährung) auf 498,8 Mio USD. Das günstige Momentum in ihren Märkten habe sich im ersten Quartal fortgesetzt und das Umsatzwachstum sei in den meisten Produktlinien und geografischen Regionen exzellent gewesen, teilte der Hersteller von Präzisionsinstrumenten am Mittwochabend mit.
Der Gewinn pro Aktie (EPS) lag bei 1,41 USD, verglichen mit 1,10 USD im Vorjahr. Bereinigt um Abschreibungen auf immaterielle Güter, Restrukturierungskosten und andere einmalige Aufwendungen resultierte ein EPS von 1,45 USD nach 1,13 USD 2010.
Zudem hat die Gruppe ihren Ausblick für das laufende Geschäftsjahr angepasst. Mettler-Toledo rechnet mit einem Umsatzwachstum in Lokalwährungen von zwischen 8 bis 9% und einem bereinigten EPS in der Grössenordnung von 7,90 bis 8,00 USD.
are/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.