Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Columbus/Greifensee (awp) - Die Mettler-Toledo International Inc hat im zweiten Quartal 2010 den Umsatz um 15% auf 468,5 (VJ 407,4) Mio USD gesteigert. Wechselkursbereinigt habe das Wachstum 16% betragen, teilte der Hersteller von Präzisionsinstrumenten am Donnerstagabend mit. Das operative Ergebnis stieg um 30% auf 79,9 (61,7) Mio USD. Der Gewinn je Aktie (EPS) erhöhte sich auf 1,49 (0,81) USD und adjustiert um 32% auf 1,55 (1,17) USD. Der Cash Flow betrug 74,8 (74,0) Mio USD.
Mettler-Toledo habe die Umsätze in allen Regionen steigern können, heisst es weiter. In Europa stieg der Umsatz in Lokalwährungen um 10%, um 15% in der Region Americas sowie um 27% in Asien und dem Rest der Welt.
Im ersten Halbjahr legte der Umsatz um 13% auf 885,2 (781,5) Mio USD und währungsbereinigt um 11% zu. Der operative Gewinn stieg um 23% auf 140,4 (114,0) Mio USD, der EPS betrug 2,59 (1,81) USD und adjustiert 2,68 (2,12) USD. Der Cash Flow belief sich im Halbjahr auf 119,3 (108,9) Mio USD.
Die Guidance für das Gesamtjahr hat Mettler Toledo leicht angehoben. Neu rechnet das Unternehmen mit einem adjustierten EPS für 2010 von zwischen 6,35 und 6,45 USD. Bislang lag die Erwartung bei 6,26 und 6,36 USD. Im dritten Quartal wird ein EPS zwischen 1,52 bis 1,57 USD erwartet.
Das Umsatzwachstum wird in Lokalwährungen bei 8 bis 9% gesehen. Im dritten Quartal dürfte der Umsatz um 8 bis 10% steigen, so die Mitteilung.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???