Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Baar (awp) - Die in der Solartechnologie tätige Meyer Burger hat über ihre Gruppengesellschaft Somont einen neuartigen Löttisch zum halbautomatischen Verbinden von Solarzellen entwickelt. Modulhersteller würden mit dem neuen Produkt Zeit und Kosten sparen, Neuentwicklungen könnten am Markt schneller eingeführt werden, teilte Meyer Burger am Donnerstagabend mit.
Die Nachfrage nach dem Löttisch habe sich in den vergangenen Monaten sehr positiv entwickelt, hiess es weiter. Somont spreche damit nicht nur Hersteller von Solarmodulen an. Ein grosses Interesse finde sich auch unter Zell-, Pasten-, Lötband- und Flussmittelherstellern sowie bei verschiedenen Instituten und Laboren.
cc/tp

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???