Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

“Minarettverbot” zu Schweizer Wort des Jahres gekürt

(Keystone-SDA) Bern – Die siebenköpfige Jury hat entschieden: “Minarettverbot” ist das Wort des Jahres 2009. Aus über 2000 Vorschlägen hat sich dieses Wort durchgesetzt.
“Minarettverbot” habe das Potenzial, sich als neuer Sprachexport helvetischen Ursprungs zu etablieren – analog dem Wort Birchermüesli, schrieb die Jury.
Das Unwort des Jahres 2009 heisst “Ventilklausel”. Es umschreibt die Regulierung der Ein- und Rückwanderung von Personen aus dem EU-Raum in die Schweiz.
Das Wort des Jahres wird in der Schweiz seit 2003 erkoren. In der Jury unter der Leitung von Hannes Hug sitzen sieben “Wortwerkende” und Medienschaffende aus der Deutschschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein.

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft