Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Mobimo Holding AG plant für 65 Mio CHF den Bau von Mietwohnungen in Affoltern am Albis. Dabei konnte das Immobilienunternehmen von der Hess Investment AG zwei Grundstücke auf dem Nordwestteil des OVA-Areals erwerben. Hess sei seit mehreren Jahren im Besitz dieses ehemaligen Industrieareals und habe ein Projekt zur Entwicklung erstellt, teilte die Gruppe am Donnerstagabend mit.
Seit Mitte 2010 liegt zudem ein rechtsgültiger Gestaltungsplan vor. Mobimo wird nun einen Teil des Geländes überbauen, die übrige Fläche wird von Hess weiterentwickelt.
Dabei plant das Unternehmen nach eigenen Angaben in fünf bis sechs Mehrfamilienhäuser "preiswerte Mietwohnungen für Familien, Paare, Singles und Senioren". Zudem soll in Absprache mit der Gemeinde Affoltern am Albis ein neues Alters- und Pflegezentrum mit bis zu 120 Pflegeplätzen entstehen. Mobimo will für die Führung des Zentrums mit der Senevita AG einen langjährigen Mietvertrag abschliessen.
Mobimo rechnet noch im ersten Halbjahr 2011 mit einer Bewilligung des Baugesuchs für die Mehrfamilienhäuser. Dasjenige für das Alters- und Pflegezentrum werde ebenfalls so schnell wie möglich erarbeitet, heisst es.
are/cf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???